Home > Leistungen > Wieviel kostet eine Webseite?

Wieviel kostet eine Webseite?

Mit welchen Kosten muss ich für meine Homepage rechnen?

Preise für Webdesign, Hosting und Co

Der Preis für eine Webseite hängt natürlich stark vom gewünschten Umfang und den Funktionen einer Seite ab und kann daher nicht pauschal beantwortet werden. Es kommt dabei ganz auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen an und wird daher von mir individuell kalkuliert.

Ich möchte Ihnen hier aber gern einige Anhaltspunkte geben, damit Sie eine Preisvorstellung bekommen:

Minisite/Webvisitenkarte

Eine Minisite (Webvisitenkarte) ist von mir für 200-400 € realisierbar. Hinzu kommen lediglich die Gebühren für das Hosting. Diese belaufen sich, je nach Hosting-Anbieter auf ca. 5 € monatlich. Eine Minisite, auch Webvisitenkarte genannt, besteht in der Regel nur aus 1-3 Seiten. Auf diesen wird nur kurz und knapp erklärt, worum es geht, plus eine Kontaktmöglichkeit.

Kleine Webseite

Wenn Ihnen eine kleinere Webseite (ca. 5-10 Seiten) inkl. Kontaktformular genügt, auf denen inhaltliche Änderungen eher selten passieren, dann sind Sie mit ca. 400-750 € dabei. Änderungen müssen dann von mir, oder einem Webdesigner Ihrer Wahl gegen Gebühr, eingepflegt werden. Dafür haben Sie dann aber auch, wie bei der Minisite, keine weiteren monatlichen Kosten, außer für das Hosting (ca. 5 € monatlich).

Mittelgroße Webseite

Wenn Sie Inhalte selbst erstellen möchten, sowie flexibler sein möchten, was die schnelle Erweiterung von Funktionen und Umfang angeht, kann ich Ihnen eine Seite anbieten, die von mir mit dem weltweit beliebtesten CMS WordPress erstellt wird. Dieses Angebot beinhaltet immer auch Wartungsvertrag, da das System regelmäßige Updates und Anpassungen verlangt. Die Preise hierfür beginnen ab ca. 750 €. Der Wartungsvertrag kostet ab 25 € pro Monat. Hosting 5-10 € monatlich.

Große Webseite

Große Webseiten verhalten sich wie die mittelgroßen Webseiten, nur das diese eben noch mehr Funktionen, Formulare und/oder Unterseiten haben. Je nach Anforderung, kann auch das Hosting ein bisschen oder auch sehr viel teurer werden. Umfang, Aufwand und Preis sind nach oben hin offen.

Webdesign auf dem Stand der Technik

Grundsätzlich biete ich Webseiten auflösungsoptimiert an, sodass sich das Layout an die Bildschirmgröße des Nutzers anpasst (Smartphone, Tablet, Desktop). Dies bedeutet zwar einen Mehraufwand, aber alles andere ist meines Erachtens nicht mehr zeitgemäß, da 40-60% der Nutzer mit einem Mobilgerät kommen, Tendenz weiter steigend. Ansonsten natürlich modernes und konversionsoptimiertes Design, suchmaschinenfreundlicher Code, Performanceoptimierungen und Support bei der WordPress-Bedienung inklusive.

Hosting für die Webseite

Viele Menschen, die sich eine eigene Webseite zulegen möchten, buchen auf eigene Faust bereits das Hosting für die Webseite. In der Regel beim selben Anbieter, bei dem sie vorher auch schon die ein oder andere Domain registriert haben. Davor möchte ich an dieser Stelle gern abraten, denn:

  1. Es gibt viele schwarze Hostingschafe da draußen, zu denen auch sehr bekannte Anbieter gehören.
  2. Ihr Webdesigner kennt die nötigen technischen Spezifikationen, die für Ihre individuelle Webseite am sinnvollsten sind und kann so das genau richtige Hostingpaket für Sie heraussuchen.

Sollten Sie noch keinen Hoster haben, wäre also vor der Auswahl des richtigen Hostingpaketes und Hostinganbieters, eine Rücksprache sehr sinnvoll. Bei welchem Anbieter Sie Ihre Domain registriert haben, spielt übrigens keine Rolle, da man diese einfach zu einem anderen Anbieter umziehen kann.

Zeitgemäßes Webdesign

Grundsätzlich biete ich Webseiten auflösungsoptimiert an, sodass sich das Layout an die Bildschirmgröße des Nutzers anpasst (Smartphone, Tablet, Desktop). Dies bedeutet zwar einen Mehraufwand, aber alles andere ist meines Erachtens nicht mehr zeitgemäß, da 40-60% der Nutzer mit einem Mobilgerät kommen, Tendenz weiter steigend.

Bei meiner Arbeit als Webdesigner, lege ich zudem großen Wert auf modernes und konversionsoptimiertes Design, sowie suchmaschinenfreundlichen Code. Performanceoptimierungen und Support bei der WordPress-Bedienung sind ebenfalls inklusive.

Preisbeispiele

600 ‐ 800 €

800 ‐ 1.200 €

> 1.200 €

Individuellen Preis erfahren

Sie dürften nun eine grobe Vorstellung über die Kosten haben, die mit der Erstellung einer Webseite verbunden sind.
Für detailliertere Informationen oder ein kostenloses individuelles Angebot nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Wieviel kostet MEINE Webseite?

© 2017 Robert Hell | Impressum | Datenschutz | I  design!